11. Dezember 2018

Vier Tage Martini Kirchweih in Burghausen

An allen Tagen volles Haus im DJK Sportheim

Seit nunmehr zehn Jahren gibt es die frisch gegrillte und gefüllte ½ Ente an der Kirchweih.

Mit der üppigen „Jubiläumsente“ gab sich das Küchenteam in diesem Jahr besonders viel Mühe. Zwei handgemachte perfekt geformte 150g Klöße aus Kartoffeln der Region, sowie frisch zubereitetes Rotkraut und leckere Soße runden diese einzigartige Burghäuser Spezialität ab.

Für besonders hungrige Gäste gab es auf Wunsch einen oder auch zwei Klöße extra.

 

 

BURGHAUSEN. Zum Schnitzelessen am Freitag waren besonders die Fußballer beider erfolgreicher Mannschaften der DJK Wülfershausen/Burghausen mit Ihren Betreuern und Trainern eingeladen. Und die ließen sich die Schnitzelvariationen schmecken.

„Auf zur Hüttengaudi“  – mit Livemusik herrschte Hochstimmung beim Kirchweihfest in Burghausen. Die DJK hatte am Samstag die Türen des Sportheims geöffnet und viele kamen in Dirndl und Lederhose. Sowohl die Damen als auch die Herren zeigten, welche bayerisch-fränkische Kleiderschätze sie in den Schränken horteten, um sie zum Kirchweihtanz „ausführen“ zu können. Musiker Manfred Peter hatte sich zahlreiche Spiele und Gags einfallen lassen, um das Kirchweihpublikum in Stimmung zu versetzen. Und die Gäste machten mit. Egal ob Tisch-Heben, Mallorca-Schlager trällern…- die Tanzfläche war stets gefüllt und die Tanzenden begeistert. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Während am Abend eine Aprés-Ski-Bar und frisch zubereitete Wildspezialitäten und angebratene Lendchen für gute Kirchweihlaune sorgten, waren es am Sonntag die leckeren und frisch gekochten Mittagsgerichte, zu denen auch die gefüllte Ente gehörte. Auch am Sonntag zum Nachmittagskaffee und Kuchen, sowie am Abend war das Sportheim geöffnet. Während des Heimspiels gab es für die Frierenden am Fußballrand Tee und Würste.

Am Montag wurde die„Burchhäuser Kirwe“ mit dem traditionellen Hähnchenessen „ausgeläutet“ und der „Kirwebeutel“ bis zum nächsten Jahr an einen geheimen Ort vergraben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen