17. August 2019

Ein besonderer (nicht immer wiederkehrender) Sonntag

Unverhofft kommt oft…. so geschehen letzten Montag als der Anruf der Redaktion von „Immer wieder Sonntags“ eintraf: „Die Gemeinde Wasserlosen wurde beim Deutschland-Bingo für nächsten Sonntag getroffen, wir hätten sie gerne mit der Trachtengruppe aus Burghausen dabei.“ Dieser kleine Anruf änderte den kommenden Wochenablauf dramatisch – Wer hat nächstes Wochenende Zeit und kann mit? – und das mitten in der Urlaubszeit…. So dauerte es auch bis Mittwoch Abend bis mit Stefan und Nicole, Stefan und Monika, Gerlinde und Rita ein Team aus Burghausen auf den Beinen stand. Noch ein Problem: Die Redaktion hätte gerne einen Trachtentanz… da wir mehr laufen und weniger tanzen sich nicht so einfach 😉. Zum Glück hatte sich mit Günther und Gabi Hammer aus Greßthal ein erstklassiges Tanzpaar bereit erklärt die fränkischen Trachtentänze vor dem Millionenpublikum zu erklären – und vor allem auch zu tanzen. Nachdem hier aus Trachtensicht alles geklärt war konnte es am Samstag morgens losgehen – ab nach Rust zum Europapark mit „Immer wieder Sonntags“-Arena. Der Samstag war für uns ausgebucht mit Kamera- und Generalprobe… und mit viel […]

Die Burghäuser Tracht bei „Immer wieder Sonntags“

  In der Sendung „Immer wieder Sonntags“ der ARD darf sich am Sonntag, den 11.8.2019 die Gemeinde Wasserlosen vorstellen. Als ein Teil dieser Vorstellung sind auch die Burghäuser Trachtler mit dabei – verstärkt durch die Familie Hammer aus Greßthal als Tanzpaar. Wir wollen noch nicht alles verraten, aber freut euch auf Tracht und Mundart aus der Gemee…. Unter anderem auch noch mit dabei: Tony Marshall, Ross Antony, Mario & Christoph, Fäaschtbänkler, Marianne & Michael, Nockis, Patrick Himmel, Oonagh, Sonia Liebing, Bata Illic, Frank Schöbel, Roberto Capitoni, Sebastian & Amanda

Schlachtschüsseltage in Burghausen voller Erfolg

  Ein Erlebnis ist die Original Burghäuser Schlachtschüssel, die auf eine lange Tradition zurückgeht. Gekochtes Schweinefleisch, Sauerkraut, Bauernbrot, Meerrettich, Salz und Pfeffer sind dabei die kulinarischen Protagonisten. „Knigge“ darf dabei getrost zuhause bleiben, denn das Kesselfleischessen ist eine eher derbe Angelegenheit, bei der es rustikal und fränkisch-zünftig zugeht. Diesem alten Brauch wird auch in Burghausen nachgegangen – aber nur in den Monaten mit einem „r“, also von September bis April. Was für den Nürnberger ihre Bratwürste, den Dresdnern ihre Stollen und den Wienern ihre Sachertorte ist, das ist den Burghäusern ihre original Schlachtschüssel, die am vergangenen Freitag und Samstag im DJK Sportheim stattfand. Wegen der riesigen Resonanz hatte sich die Vorstandschaft auch in diesem Jahr entschlossen, dieses Highlight im Vereinsjahr auf zwei Tage zu planen, da sonst das Sportheim aus allen Nähten zu platzen drohte. Die Original Burghäuser Schlachtschüssel ist ein ideales Programm für Gruppen. Sie wird als geschlossene Veranstaltung abgehalten und ist in diesem Kreis ein besonderes Erlebnis. Ein Schnaps rundete die knapp dreistündige Völlerei ab. Nach dem Essen war dann Zeit für Gemütlichkeit […]

Narrentreff am Faschingsdienstag

Auch dieses Jahr ist am Faschingsdienstag im Sportheim der DJK Burghausen wieder volles Programm geboten. Ab 15.30 präsentieren wir Spass für Groß und Klein. Auch für Gaumenfreuden ist gesorgt – so gibt es z.B. ab 17 Uhr die beliebten halben Hähnchen. Wir freuen uns auf Euer Kommen

Burghaeuser Schlachtschuessel 2018

Die original Burghäuser Schlachtschüssel findet dieses Jahr am 10. und 11. März im Sportheim der DJK Burghausen statt. Eine Schlachtschüssel vom Brett mit dem typischen Burghäuser Charme – Bei uns lässt man sich einfach vom guten Essen überzeugen. Das Beste vom Schwein direkt vom Brett gegessen. Ab sofort bis zum 7.März können Reservierungen zur Burghäuser Schlachtschüssel am 15. und 16. März vorgenommen werden. Zum Reservieren bitte einfach in die ausgehängte Liste im Sportheim eintragen oder bei Katja Brendel unter Vorwahl 09728 Rufnummer 1627 anrufen. Im Sportheim der DJK Burghausen

Burghaeuser Buett – Der Wilde Wilde Westen

Dieses Jahr macht der WILDE WILDE WESTEN Station in Burghausen – Die Büttenabende finden am 1. und 2. März statt, Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Eintritt 8€ Vorverkauf für beide Büttenabende am 15.2. ab 18 Uhr im Sportheim der DJK Burghausen Onlinebestellung von Restkarten ab Freitag 15.Februar   19 Uhr Das ganze im Sportheim der DJK Burghausen:

Preisschafkopf 2019

12. Januar 2019 Im Sportheim der DJK Burghausen 1. Preis: 200 EUR 2. Preis: 150 EUR 3. Preis: 100 EUR Startgebuehr: 10 EUR Lange Karte Wie üblich, erhält jede Kartschwester bzw. jeder Kartbruder einen Preis. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Gespielt werden 2 Durchgänge a 40 Spiele. Im Sportheim der DJK Burghausen:

Vier Tage Martini Kirchweih in Burghausen

Seit nunmehr zehn Jahren gibt es die frisch gegrillte und gefüllte ½ Ente an der Kirchweih. Mit der üppigen „Jubiläumsente“ gab sich das Küchenteam in diesem Jahr besonders viel Mühe. Zwei handgemachte perfekt geformte 150g Klöße aus Kartoffeln der Region, sowie frisch zubereitetes Rotkraut und leckere Soße runden diese einzigartige Burghäuser Spezialität ab. Für besonders hungrige Gäste gab es auf Wunsch einen oder auch zwei Klöße extra.     BURGHAUSEN. Zum Schnitzelessen am Freitag waren besonders die Fußballer beider erfolgreicher Mannschaften der DJK Wülfershausen/Burghausen mit Ihren Betreuern und Trainern eingeladen. Und die ließen sich die Schnitzelvariationen schmecken. „Auf zur Hüttengaudi“  – mit Livemusik herrschte Hochstimmung beim Kirchweihfest in Burghausen. Die DJK hatte am Samstag die Türen des Sportheims geöffnet und viele kamen in Dirndl und Lederhose. Sowohl die Damen als auch die Herren zeigten, welche bayerisch-fränkische Kleiderschätze sie in den Schränken horteten, um sie zum Kirchweihtanz „ausführen“ zu können. Musiker Manfred Peter hatte sich zahlreiche Spiele und Gags einfallen lassen, um das Kirchweihpublikum in Stimmung zu versetzen. Und die Gäste machten mit. Egal ob Tisch-Heben, […]

40 Jahre DJK Burghausen vom 8. bis 11. Juni 2018

Dynamisch, jung und kreativ seit 1978 – das ist unsere DJK Burghausen. Um das 40jährige Jubiläum anständig zu begehen feiern wir vom 8. bis zum 11. Juni auf unserem Sportgelände.   Das Festprogramm: Freitag, 08.06.2018: 19.30 Uhr:        Ehrenabend für Mitglieder Samstag, 09.06.2018: ab 13.00 Uhr:  Fussball-Gauditurnier ab 18.00 Uhr:   Festbetrieb Spezial:   Nur am Samstag gibt’s die original Burghäuser Backofenfest-Pizza!! Sonntag, 10.06.2018: 09.00 Uhr:  Kirche für lebende und verstorbene DJK Mitglieder mit anschließender Kirchenparade mit Musik 10.00 Uhr:  Frühschoppen im Sportheim ab 11.00 Uhr:  Mittagessen 14.30 Uhr:  Waddl-Turnier  Während des Waddl-Turniers ist Festbetrieb mit Kaffee und Kuchen/Torten und bewährten Grillspezialitäten. Montag, 11.06.2018: ab 18.00 Uhr:  Haxenessen 19.00 Uhr:  Seniorenfussball   Während unserer Jubiläumsfeiern werden wir 2 interessante Turniere austragen: Samstag, 09.Juni 2018 ab 13.00 Uhr Fussball-Gaudi-Turnier 1.Platz  80€ 2.Platz  50€ 3.Platz  30€ Anmeldung bis zum 27.05.2018 unter djkburghausen1978@gmail.com Sonntag, 10. Juni 2018 ab 14.30 Uhr Waddl-Turnier 1.– 3. Platz Geldpreise und weitere Sachpreise Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich!  

Spende der Cold Water Grill Challenge übergeben

Landauf, Landab haben sich im vergangenem Winter, unzählige Feuerwehren bei Eiseskälte ins kühle Nass begeben und Bratwürste gegrillt. Davor, war auch nicht die Freiwillige Feuerwehr Burghausen gefeit, die von der befreundeten Wehr aus Obbach dazu aufgefordert und nominiert wurde. Ein Dutzend Floriansjünger aus Burghausen haben beim Dreh eines lustigen Videos, anlässlich der „Cold Water Grill Challenge“ mitgewirkt Anschließend war das ganze Dorf zum Grillen eingeladen. Spontan sagten sofort auch noch die ortsansässigen Vereine, die DJK, die DJK-Sportjugend, die Eigenheimervereinigung, der Dachverein „Dorfgemeinschaft“ und der Feuerwehrverein selbst, Spenden zu, sodass am Ende eine stolze Summe von 1000 Euro zusammen kam. Dieser Scheck wurde nun bei einem Termin, der Vorsitzenden des Fördervereins der Palliativstation St. Josef Schweinfurt, Ursula Pöpperl, übergeben. Sie richtete dabei ein großes Dankeschön an alle Beteiligten aus und teilte mit, dass die Spendensumme dem sogenannten „Brückenteam“ der Palliativstation zugute kommt. Das „Brückenteam“ bereitet u.a. die Aufnahme in die Station vor, regelt die Entlassung, ist für die vor- und nachstationäre Beratung sowie für die Öffentlichkeitsarbeit der Einrichtung zuständig. Nach einer kurzen, aber umso aussagekräftigeren Erläuterung […]

Spendenaktion ein voller Erfolg – Cold Water Grill Challenge

Ein Hype geht momentan durch die sozialen Medien – die „Cold Water Grill Challenge“. Auch wir wurden (von der Freiwilligen Feuerwehr Obbach) vorgeschlagen bei diesem Wettbewerb mitzumachen….  also dementsprechend den Grill anschmeißen, sich barfuss vor den Grill ins kalte Wasser stellen und dabei Spenden für einen guten Zweck der eigenen Wahl organisieren. In unserem Fall ein riesiger Erfolg – die Burghäuser Vereine beteiligten sich durchgehend an der Spendenaktion (zum Zeitpunkt dieses Berichtes waren bereits mehr als 600€ „im Topf“ – Es werden zum jetzigen Zeitpunkt noch gerne Spenden angenommen…. Dazu bitte einfach bei Wolfgang Schömig melden). Diese Spenden sollen der Schweinfurter Hospiz zugute kommen.   Wie es der Brauch ist wurden auch Nachfolger unserer Aktion nominiert: Die Freiwilligen Feuerwehren aus Altbessingen, Neubessingen und Burghausen bei Münnerstadt. Ein dankeschön auch noch an die Obbacher Delegation die sich im Feuerwehrauto auf den Weg machte um die „Rechtmäßigkeit“ unserer Aktion zu überwachen. Zusätzlich wird zu dieser Aktion noch gerne ein lustiges Video gedreht, auch wir haben bei diesem Spaß gerne mitgemacht:    

Neuwahlen bei der DJK Burghausen

BURGHAUSEN. Im Zuge der am 09.03. stattgefundenen Generalversammlung, stellten die Kassenprüfer Willi Gold und Peter Kuhn eine tadellose und einwandfreie Kontoführung des Kassiers fest. Die anwesenden Mitglieder stimmten ohne Enthaltung und Gegenstimme für eine Entlastung der Vorstandschaft, was mit Applaus honoriert wurde. Die jeweiligen Abteilungsleiter trugen ihre jeweiligen Berichte mit Höhepunkten und Ereignissen aus dem vergangenen Jahr vor. Thomas Bauer führte nach Begrüßung und Bekanntgabe der Tagesordnung zügig durch die Veranstaltung. Die Vorstandschaft der DJK ist von den wahlberechtigen Mitgliedern mit folgendem Ergebnis neu gewählt. Oliver Brendel als Vorstand betreut den Bereich Organisation, Infrastruktur und Öffentlichkeitsarbeit. Assistiert wird er vom Beirat Andreas Sauer. Thomas Bauer als Vorstand Sport obliegt die komplette Abwicklung des Sportbetriebes der DJK. Insbesondere ist er im Kollektiv mit Johannes Bauer, für die ordnungsgemäße Durchführung des Fußballbetriebes auf dem Sportgelände verantwortlich und arrangiert die damit verbundenen Aufgabenbereiche. Einen eigenen Abteilungsleiter-Fußball gibt es aufgrund der Fusion mit der DJK Wülfershausen seit 2012 nicht mehr. Die Interessen werden durch die beiden vertreten. Siegfried Molitor übernimmt die Aufgabe des Platzkassiers. Michael Sauer als gewählter Vorstand […]
1 2 3 18