24. April 2017

Einige Fotogalerien oder Videos sind zur besseren Wahrung der Persönlichkeitsrechte erst nach Anmeldung – und teilweise auch nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich. Wir bitten um Verständnis.

Die Burghäuser Büttenabende

Auch im 32. Jahr zeigten die Burghäuser Narren, dass sie feiern können und hatten zu den Büttenabenden am Freitag, den 24.02. und Samstag, den 25.02. ins Sportheim eingeladen. Diese Gelegenheit nutzten neben der starken hiesigen Gästeanzahl auch zahlreiche Besucher aus den Nachbarortschaften. Das Faschingsgremium stellte wieder einmal unter Beweis, dass die Burghäuser Narretei ein Novum von Künstlern und Akteuren stellt. Thomas Bauer führte während beider Abende durch das abwechslungsreiche, sportliche, humorvolle und anspruchsvolle Programm. Der als Geheimtipp bekannte Fasching in Burghausen ist ein Garant zum Lachen und Fröhlichsein. Für ausgelassene Stimmungsmusik an beiden Tagen sorgte von Anfang an immer wieder Oliver Brendel mit Johannes Bauer und Lukas Kuhn am Mischpult und der Lichtanlage. Neben Schunklern heizten sie den Saal mit Charthits ein. Bereits zu Beginn des Abends begann die spektakuläre Zeitreise. Nachdem das Intro mit dem Fluxkompensator neue Dimensionen eröffnete, sorgten Büttenreden, Gesang und originelle Shows für eine ausgelassene Stimmung im Burghäuser Sportheim. Eine Showeinlage der Kleinsten eröffnete den Abend, die einen furiosen Tanz auf der Bühne boten. Das Training und Einstudieren übernahmen hier Sandra […]

Büttensitzungen 2017 – Zurück aus der Zukunft – Die Videos

Leider haben Sie keine Freigabe für diesen Beitrag.
Einfach auf Registrieren oder Anmelden gehen…
Manche Beiträge sind nur speziellen Benutzern vorbehalten, diese werden nach Prüfung freigeschalten. Beschreibung des Grundes: Einige Fotogalerien oder Videos sind zur besseren Wahrung der Persönlichkeitsrechte erst nach Anmeldung – und teilweise auch nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich. Wir bitten um Verständnis.
Registrieren
Anmelden

Truppmann(zwischen)prüfung bestanden

Am Samstag den 18.2.17 bestanden mit Niko Molitor, Lukas Schießer und Maximilian Schmitt 3 Teilnehmer aus Burghausen die wichtige Zwischenprüfung zum Truppmann.  Der ganze Bericht in der Mainpost: http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Erste-Huerde-gemeistert;art763,9510081    

Der Eiszauber der Jugendfeuerwehr

Nachdem viele ehrenamtliche Helfer von Feuerwehr und Jugendfeuerwehr fast zwei Wochen lang allabendlich ihre Freizeit geopfert und die kalte Zeit genutzt um wieder eine Eisbahn auf dem Burghäuser Festplatz herzurichten konnte an den letzten Sonntagen gleich 2 mal der Burghäuser Eiszauber gefeiert werden. Bei den gelungenen Events mit vielen Besuchern aus Burghausen und Umgebung durfte neben der gut besuchten Eisbahn auch so manche gesellige Runde als Zuschauer der Eislaufkünste oder der beim wärmenden Lagerfeuer/ der Feuertonne beobachtet werden. Die erstklassige Bewirtung durch die Jugendfeuerwehr mit Warmen und kalten Getränken, heißen Würstchen und frischem Käseplootz lies (fast) keine Wünsche offen. Selbst nach Dämmerungsanbruch blieb der Zauber bestehen, so mancher wollte lieber zum herrichten der Bahn oder wärmen am Feuer bleiben als sich Zuhause auf das Sofa zu legen. Die Einnahmen der Veranstaltungen kommen zu 100% der Jugendwehr zugute – so konnten sich die jungen Floriansjünger selbst ihren Anteil an Unternehmungen zur Stärkung des Mannschaftsgeists und Mitgliedergewinnung erwirtschaften. Vorschaubilder anzeigen

Büttensitzungen 2016 – 1001 Faschingsnächte – Die Videos

Leider haben Sie keine Freigabe für diesen Beitrag.
Einfach auf Registrieren oder Anmelden gehen…
Manche Beiträge sind nur speziellen Benutzern vorbehalten, diese werden nach Prüfung freigeschalten. Beschreibung des Grundes: Einige Fotogalerien oder Videos sind zur besseren Wahrung der Persönlichkeitsrechte erst nach Anmeldung – und teilweise auch nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich. Wir bitten um Verständnis.
Registrieren
Anmelden

Winterwanderung des Diözesan KV Schweinfurt bei der DJK 1978 Burghausen mit Rekordbeteiligung

Hoch her ging es bei der diesjährigen Winterwanderung am 16.01.2016 des Diözesan Kreisverbandes Schweinfurt dem 24 einzelne DJK Vereine angehören. Unter anderem auch die DJK Burghausen, die in diesem Jahr als Mittelpunkt der DJK Gemeinschaft ausgewählt wurde und als Ausrichter der Veranstaltung ein Zeichen setze. Gleichzeitig nutzen zahlreiche Vereine aus angrenzenden DJK Kreisgemeinschaften ebenfalls diese Veranstaltung, um dabei zu sein. Am Samstag Mittag begrüßten Adolf Weber als Diözesan Kreisvorsitzender zusammen mit den Vorständen der DJK Burghausen die knapp 200 Gäste am schmucken Sportheim von Burghausen und luden sie auf die verschneite Wegstrecke rund um Burghausen ein. Die Leitung der Wanderung übernahm Walter Weidner. Den diesjährigen Teilnehmern bot sich eine Winterlandschaft vom Feinsten. „Wege mitgehen – Chancen wahrnehmen“ eine bessere Umsetzung des Mottos vom Kreisverband Schweinfurt gab es an diesem Tag wohl nirgendwo. Drei große Ziele der DJK sind die Förderung des sachgerechten Sports, die Förderung der Gemeinschaft und die Orientierung an der christlichen Botschaft. Dies wurde an diesem herrlichen Wintertag von allen DJK´ler vorgelebt und auch gezeigt. Auf halber Strecke wurden die Wanderer an der […]

Plootzfreunde zu Gast in Burghausen – Tagblatt am 23.9.15

Aus dem Bericht im Schweinfurter Tagblatt: Drei Tage lang herrschte Hochbetrieb im 260-Seelenort Burghausen am westlichsten Landkreisende. Es wurde das 24. Backofenfest gefeiert. Wie in den vergangenen Jahren zogen der nach alten Hausrezepten frisch zubereitete und heiß servierte Käse- oder Zwiebelplootz sowie Pizza und selbst gebackenes Brot zahlreiche Gäste an. Da hatte Backofenmeister Martin Pfister zusammen mit seinen Gehilfen Markus und Florian eine Menge Arbeit mit dem Einschieben der Brote oder Plootze. Ohne die anderen Bäcker an den Elektrobacköfen im Hintergrund wäre die Arbeit aber nicht zu erledigen gewesen. Für den Mittagsbraten am Sonntag hatten fleißige Hände zudem Schwerstarbeit geleistet, Kartoffeln abgekocht, geschält, gedrückt und zu 872 Klößen gerollt. Den Erlös dieses Festes wird die Dorfgemeinschaft wieder in Maßnahmen zur Dorfverschönerung investieren.   https://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Plootzfreunde-zu-Gast-in-Burghausen;art763,8921992

Köstlichkeiten aus dem Backofen | MAIN-POST Nachrichten für Franken, Bayern und die Welt

Eine Möglichkeit zu sehen dass wieder Backofenfest ist: Ein Blick in das Tagblatt…   Am Wochenende herrscht wieder Hochbetrieb in Burghausen. Zum 24. Mal veranstaltet die Dorfgemeinschaft ihr Backofenfest auf dem Festgelände hinter dem Feuerwehrhaus. Im geheizten Festzelt bietet das 260-Seelen-Dorf an drei Tagen zu frischem Federweißen nach alten Rezepten zubereitete Delikatessen an. Besonders die Backofenspezialitäten, die ofenheiß angeboten werden, locken die Gäste an. Der Erlös der Veranstaltung wird für Maßnahmen der Dorfverschönerung verwendet. Der Festbetrieb beginnt am Samstag, 19. September, um 19 Uhr. Am Sonntag gibt es ab 11 Uhr Mittagessen. Am Montag ist ab 18 Uhr Kesselfleischessen.   http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Koestlichkeiten-aus-dem-Backofen;art763,8912952

Lob für die Burghäuser | MAIN-POST Nachrichten für Franken, Bayern und die Welt

Bürgermeister Anton Gößmann zeigte bei der Bürgerversammlung in Burghausen anhand von Fotos, dass sich der örtliche Spielplatz nach der Sanierung durch den Bauhof wieder in einem freundlichen Zustand befindet. Er lobte das Engagement der Bürger bei der Sanierung des Außenputzes am Feuerwehrhaus sowie bei der Installation von vier neuen Straßenlampen entlang des Radwegs zur Bushaltestelle. http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Lob-fuer-die-Burghaeuser;art763,8618896
1 2 3 10